Bewerbungstipps

Wenn Sie uns fragen, was wir besonders wichtig finden

Wenn Sie im Internet nach „Bewerbung“ und „Tipps“ suchen, finden Sie eine Vielzahl von Ratgeber-Websites mit vielen wertvollen Empfehlungen. Davon möchten wir Ihnen drei ganz besonders ans Herz legen.

Legen Sie Wert auf einen sorgfältigen, standardisierten Lebenslauf

Die Mitarbeiter im Personalbereich sind darauf angewiesen, Ihren Lebenslauf systematisch bearbeiten zu können. Ein origineller Lebenslauf kann da leicht den reibungslosen Bewerbungsablauf behindern. Ein Beispiel für einen standardisierten Lebenslauf finden Sie hier: http://www.europass-info.de

Herausragende Gesprächsvorbereitung

Nutzen Sie die Chance, sich auf Ihr erstes Gespräch besonders gut vorzubereiten. Im Internet finden Sie üblicherweise viele Informationen über das Unternehmen, seinen Markt und seine Wettbewerber. Diese Vorbereitung hilft Ihnen auch, gezielte Fragen stellen zu können.

Nutzen Sie die Gelegenheit der Bewerbung

Zeigen Sie bereits mit Ihrer Bewerbung, dass Sie für bestimmte Aufgaben besonders geeignet sind. Sind die Bewerbungsunterlagen sorgfältig und fehlerfrei zusammengestellt? Beachten Sie: Eine originelle Bewerbung macht nur Sinn, wenn Originalität auch bei diesem speziellen Job gefragt ist. Ist ein souveränes Auftreten für die neue Stelle wichtig? Dann achten Sie auf ein besonders ansprechendes Foto.

Fragen zur Bewerbung

Sie haben Fragen zu Ihrer Bewerbung?

Wo bewerbe ich mich?

Bitte bewerben Sie sich grundsätzlich an Ihrem bevorzugten Standort von persOrange. Falls Sie an mehreren Standorten interessiert sind, geben Sie bitte Ihre Ortswünsche im Anschreiben an. Wir leiten Ihre Bewerbung an die gewünschten Standorte weiter. Senden Sie Ihre Bewerbung nicht an mehrere verschiedene Standorte, dies verzögert möglicherweise die Bearbeitung.

Wie bewerbe ich mich am besten?

Am einfachsten bewerben Sie sich per E-Mail an die unter Kontakt angegebene E-Mail-Adresse des jeweiligen Standorts. Achten Sie darauf, dass Ihre Dateianhänge möglichst nicht über 5 MB groß sind. Senden Sie uns Ihre selbstgeschriebenen Dokumente, wie Anschreiben und Lebenslauf, im Wordformat (DOC) oder als Acrobatdatei (PDF). Bitte verwenden Sie dafür keine Grafikdateien (JPG, TIF o.ä.). Eingescannte Dokumente dagegen senden Sie uns bitte als JPG- oder PDF-Datei zu. Betten Sie die eingescannten Dokumente bitte nicht in Textdateien, wie beispielsweise in Word (DOC), ein.

Alternativ können Sie in unserem Bewerberportal eine Online-Bewerbung hinterlegen. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Dokumente hochzuladen. Auch hier erwarten wir ein kurzes Anschreiben, in dem Sie uns etwas über Ihre Bewerbungsgründe und -wünsche mitteilen. Die Online-Bewerbung ist unter Umständen etwas aufwendiger, garantiert jedoch eine möglichst schnelle Bearbeitungszeit.

Wenn Ihnen eine E-Mail- oder Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie Ihre Bewerbung natürlich auch per Post an uns senden. Schicken Sie uns jedoch bitte keine Unterlagen per Post, die Sie uns bereits online oder per E-Mail zur Verfügung gestellt haben.

Welche Unterlagen gehören zur Bewerbung?

Ihre Bewerbung sollte folgende Dokumente enthalten:
Ein Anschreiben, Ihren aktuellen Lebenslauf mit Angabe der Tätigkeitsschwerpunkte und Kenntnisse zu jeder Berufsstation, ein Foto und Ihre letzten Arbeits- und Ausbildungszeugnisse. Beschränken Sie sich bei der Auswahl der Zeugnisse am besten auf die für Ihre Bewerbung relevanten Zeugnisse.

Ist ein Anschreiben notwendig?

Sie sollten auf jeden Fall ein kurzes Anschreiben mit Ihrer Motivation und Ihren Wünschen formulieren. Das erleichtert es uns sehr, auf Sie individuell einzugehen. In diesem Schreiben sollten Sie uns auch den gewünschten Standort und Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin mitteilen.

Wann sende ich meine Bewerbung?

Je früher Ihre Bewerbung bei uns eingeht, desto besser können wir Ihre Bewerbungswünsche berücksichtigen.

Kann ich auch ein Praktikum absolvieren?

Sie können in den Bereichen Recruiting, Personal und Vertrieb ein Praktikum absolvieren. Für die Dauer eines Praktikums sollte für mindestens 3 und höchstens 6 Monate eingeplant werden. Auch wenn Sie nach dem Studium den Einstieg ins Berufsleben suchen, aber noch nicht genau wissen, wohin es gehen soll, können Sie mit einem Praktikum testen, wo Ihre Interessen liegen. In jedem Fall lohnt sich ein Gespräch vorab. Rufen Sie uns an!